Abnehmen und Muskeln aufbauen

Abnehmen und Muskeln aufbauen


98 thoughts on “Abnehmen und Muskeln aufbauen

  1. ⚠️ *Kleiner Fehler*: Beim BMI müssten es natürlich Meter (1,90m) sein, statt cm! Danke für den Hinweis. 🙂

    Ich bin wieder da! Um mich für Youtube aufzuwärmen geht es um ersten Video um Fitness. 🤓 Also eher #SportIstMord oder #NoPainNoGain?

    Es gibt auch ein paar Verbesserungen:
    – Endlich Untertitel mit Quellenverweisungen!
    – Außerdem habe ich für Videotexte nun meine Tafelschriftart verwendet.
    – Außerdem gibt es ein neues Intro mit einem gezeichneten Männchen

    Wie gefällt euch der neue Stil?

  2. Bei den Eiweisen wäre es cool, wenn auch auf nicht-tierische Produkte hingewiesen würde. So gibt es zum Beispiel einen erfolgreichen Bodybuilder, der vegan lebt.

  3. Hab das letztens bei Sascha Huber gesehen, er hat an einem Tag als Gesamtumsatz 10.000cal verbrannt. Ein Video zur Genetik wäre gut. Mich würde interessieren warum ich kaum zunehme bzw. Muskeln abbaue nachdem ich für einen Monat kein Sport machte. Peace!

  4. Mein Vorsatz war/ist mehr zocken.
    Hab ich bis jetzt auch gut eingehalten aber jetzt kommen so Tests und anders wo ich jetzt auf den letzten Drüxker lerne also merkt euch gut wählt euren Vorsatz gut😂

  5. Heute in Sport Leistungskurs mein Abitur geschrieben 😀
    btw: endlich mal wieder ein Video, freue mich schon auf weitere Videos 🙂

  6. Schönes Video.
    Wenn man sich die Stelle bei 3:15 mal auf der Zunge zergehen lässt, könnte man auch ganz ketzerisch sagen: Bodybuilder sind schuld am Klimawandel! 😉

  7. Also ich esse ab 20.30 / 21.00 nichts mehr und trinke nur noch Wasser, Tee und sehr wässrigen Siruup (nur fürs Gehirn, da is was süsses drin🤓, Geschmack hat es keinen . Und ich fahre gut mit dieser Technik 👌🏻😊

  8. dank den supplementen (vom mcfit) wuchsen mir 2 Kügelchen in meinem Unterarmen. meine Hausärztin die ihr Job so lange und so gut macht hat gar keine Ahnung was das ist oder sein soll.
    ich werde nie wieder solche Chemikalien in mich rein ballern

  9. Ich würde als Proteinhaltige Nahrungsmittel eher Hülsenfrüchte, wie z.B. Linsen, Bohnen und Kichererbsen empfehlen. Die enthalten unter anderem und im Gegensatz zu Fleisch und Milchprodukten auch keine gesättigten Fettsäuren.

    Und am besten #goVegan !

  10. Was ich nicht ganz verstanden habe. Was passiert denn, wenn ich im Kaloriendefizite bin nach dem Training. Nehme ich dann Fett ab oder verhinder ich nur den Muskel aufbau.

    Aber danke schon mal die Formeln. Die genaue Rechnung kannte ich noch nicht 🙂

  11. Leider ein Fehler: Man rechnet nicht durch cm^2 sondern m^2 beim BMI, sonst ergeben die Werte keinen Sinn
    Trotzdem super Video :))

  12. KARTOFFELN?? die bestehen zu 2% aus protein, zum vergleich fleisch und fisch bestehen zu fast 30% aus protein.
    btw: das video ist sonst echt gut und sauber recherchiert hab nichts gegen dich fand das nur komisch. <3

  13. Und was ist mit der Gendiät? Man isst nur die Makronährstoffe die für deine Gene bestimmt ist und nimmt somit weniger zu.

  14. So einfach ist es nicht. Wenn man den weniger isst, senkt der Körper den Grundumsatz durch effizienteres verstoffwechseln der Nahrung. Der Grundumsatz ist also nicht fix.

  15. Schön das du wieder da bist, warte hier schon eine Ewigkeit auf neue Videos. Seit 10k Abonniert und immer abonniert gelassen, auch in der Inaktivitätsphase.

  16. Er lebt noch! Schön mal wieder eins deiner tollen Videos zu sehen! 😉 👍
    #SportistMord macht aber auch Spaß

  17. Wow ich bin so froh endlich wieder super tolle Wissensvideos zu haben. Danke Finn und ich hab das gefühl deine Zeichnungen haben sich sogar noch verbessert 🙂 Sehr informatives Video, würde es auch gern anwenden, aber naja Zeit fehlt und die Motivation ist auch im Keller :/

  18. kleine Anmerkung: Der BMI ist kg/m² und nicht cm².
    Ansonsten ein sehr schönes Video, sehr gut strukturiert und auch sehr unterhaltend 🙂

  19. Wo hab ich denn das ketzte mal "never skip the leg day" gehört…. Achja richtig! Unter therock's insta post.
    Super video btw.

  20. Die meisten Informationen aus dem Video sind ja prinzipiell richtig, die Details sind jedoch oft entweder äußerst unpräzise oder einfach falsch.
    An der Sprache könnte man übrigens auch noch arbeiten…

  21. Ich gehe seit Tagen die Anabole Diät an.
    keine Kohlenhydrate oder nur bis 20g, 200 Fett und 170 Proteine.
    So nimmt man am besten ab.
    Dazu noch ordentlich Sport und man stählt seinen Körper und baut Körperfett ab und Muskeln auf 😉
    Und das Positive daran, am Wochenende gibt es eine- „Refeed"-Phase, da darf man dann reichlich Kohlenhydrate futtern ^^
    #NoPainNoGain

  22. Das war ein sehr informatives Video (wie auch anders zu erwarten?).
    Erst mal zu realisieren, dass es einfach reicht weniger kcal zu essen oder sich mehr zu bewegen, ist manchmal schwer genug xD
    Ich denke man sollte allgemein einfach viel bewusster essen. Dann würde es vielen sicherlich automatisch besser gehen, weil man sich bei schlechten Sachen vielleicht eher zurückhält! Ernährung ist allgemein ein Thema, was zum Beispiel in der Schule o.ä. total vernachlässigt wird. Ich habe auch eine ganze Weile gebraucht um für mich herauszufinden, was ich am besten mag und womit ich gut klar komme. 🙂 Es war ein steiniger Weg xD

    Jedenfalls tolles Video! 🙂
    Ich persönlich bin weder noch. Ich habe vor kurzem mit Yoga (nach einer körperlich bedingten Sport-Pause) angefangen und finde Sport gut. Aber ich achte vor allem auf meine Ernährung und versuche in erster Linie damit abzunehmen. 🙂

  23. Also entweder hast du es geschafft Ernährung und Abnehmen leicht zu erklären, oder es ist nur die halbe Wahrheit.
    Die nette Chemikerin vom Kanal MaiLab sagt immer, dass an Ernährung und Abnehmen nichts einfach ist.
    Und das wirkt mir definitiv zu einfach

  24. Cooles Video! Ich frage mich aber wieso ich bei solchen Berechnungen immer auf einen viiiiel geringeren Energiebedarf komme als ich tatsächlich esse, obwohl sich mein Gewicht schon lange nicht erhöht hat… Habe schon mehrmals meine Energieaufnahme an einem Tag ermittelt und verschiedene Rechnungen genutzt…

  25. Deine Videos faszinieren mich immer aufs neue! Ausserdem ist eines deiner Videos eine Quelle für mein "Malware und Hacker" Referat! Danke für die interessanten Videos!

  26. Und man macht eine Crystal meth diat.
    Ohne sport purzeln die kilos runter und man muss nicht hungern.

  27. Ich gehe seit einem Jahr drei Mal die Woche ins Fitty, stehe dann aber im Rewe und weiß nicht wie ich mich zu ernähren habe… wie lernt man sowas? Woher weiß ich, welche Gerichte mehr Kilokalorien bringen, als ich verbrache?

  28. Was für ein Quatsch das man Eiweiß nur durch tierische Proteine bekommen kann… beziehungsweise hast du nur solche genannt!

  29. Da ladet er ein Video hoch und youtube zeigt es mir nicht an…Danke dafür.
    Ich mache selteb Sport und sitze den ganzen Tag in Büro. Esse am Tag um die 4500 kcal und nehme kein stück zu. Bin 1.97m gross aber gerade mal 75kg kann mir wer sagen weshalb?

  30. Laut BMI binn ich untergewichtig (17.3)
    Aber mit einem körperfett von 26% binn ich übergewichtig.
    Was bin kch jetzt?

  31. Ey Leute, falls ihr euch für Fitness interessiert dann schaut mal kurz auf meinem Kanal vorbei. Ich hab vor euch massiven Mehrwert mitzugeben 🔥

    Gebt mir Feedback um mich zu verbessern – ich danke euch!🙏

  32. Schaut euch mal den Kanal von Dale Kientopf an @bytethinks da könnt ihr noch was von lernen, MfG vom Personal Trainer/ studiertem Sportwissenschaftler
    (Da solltet ihr schon einiges kontrollieren und ggf. korrigieren, z.B. Den entscheidenden Unterschied zwischen Wiederholungen und TUT, sonst fördert ihr als Bildungskanal weiter eine Verdummung in diesem immer wichtiger werdenden Bereich)

  33. Man kann nicht wirklich fett in muskeln umwandeln.

    Bzw. viel muskeln aufbauen, wenn man fett verlieren will.

    Bei Anfängern ist es möglich, da sie sowieso noch keine ausgebaute Muskulatur besitzen.

    Bei fortgeschrittenen ist es so gut wie unmöglich, bzw. sehr ineffizient.
    Da man beim Abnehmen einen Kcal Defizit braucht, d.h. weniger isst als verbraucht, fehlt dem Körper das Signal "Uns geht es gerade gut, baue mehr Muskeln auf"
    Denn Muskeln verbrauchen mehr Energie, was in einer Defizitphase für den Körper keinen Sinn macht.
    Andersrum braucht man zum Aufbauen einen Kcal Überschuss, man isst mehr als man verbraucht.
    Und somit ist auch klar, dass man nicht abnehmen kann, wenn man mehr kcal zuführt als verbraucht.
    Wenn du es schaffst, sag bescheid, dann vermarkten wir diese Diät als wundermittel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *